Wenn ich stehe, dann stehe ich

Eine in Meditation erfahrene Frau wurde einmal gefragt, warum sie trotz ihrer vielen Beschäftigungen immer so gesammelt sein könnte. Sie antwortete:

Wenn ich stehe, dann stehe ich.

Wenn ich gehe, dann gehe ich.

Wenn ich sitze, dann sitze ich.

Wenn ich esse, dann esse ich.

Wenn ich spreche, dann spreche ich.

Da wandten die Fragestellerinnen ein:

Das tun wir doch auch.

Aber was machst du noch darüber hinaus?

Sie sagte wiederum:

Wenn ich stehe, dann stehe ich.

Wenn ich gehe, dann gehe ich.

Wenn ich sitze, dann sitze ich.

Wenn ich esse, dann esse ich.

Wenn ich spreche, dann spreche ich.

Wieder entgegneten die Fragenden:

Das tun wir doch auch.

Da sagte die Frau: Nein,

Wenn ihr sitze, dann steht ihr schon,

wenn ihr steht, dann lauft ihr schon,

wenn ihr lauft, denn seid ihr schon am Ziel…

 

Schneider, Holle